Home » Archiv

BlumeArtikel mit dem Thema: hausmittel

Gesundheit » Gesunde Lebensweise »

[3 Jan 2011 | Kein Kommentar ]

Wer unter der Hauterkrankung Neurodermitis leidet, von der auch häufig Kinder betroffen sind, sollte sich zunächst von einem Dermatologen untersuchen und bezüglich einer geeigneten Therapie beraten lassen. Das Gleiche gilt für ein Ekzem oder Schuppenflechte; solche Symptome immer zuerst von einem Facharzt abklären lassen. Je nach Diagnose bekommt man meistens eine geeignete Creme verschrieben, die beispielsweise einen unangenehmen Juckreiz reduzieren kann. Die folgenden besten Hausmittel sollten ebenfalls erst nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt ausprobiert werden, um Nebenwirkungen auszuschließen. Allerdings handelt es sich bei unseren Vorschlägen nur um milde Substanzen, Ernährungstipps und Entspannungsmethoden, die in der Regel unproblematisch sind und eine ärztliche Behandlung sinnvoll unterstützen können.

Weiterlesen »

Kosmetik » Gesicht »

[4 Sep 2010 | Kein Kommentar ]

Da es verschiedene Ursachen für eingerissene Mundwinkel gibt, die medizinisch auch als Mundwinkelrhagaden bezeichnet werden, sollte man diese zunächst erkennen und dann gezielt behandeln. Auf der einen Seite kann eine ungesunde Ernährung mit einhergehendem Mangel eines Vitamins oder Mineralstoffes verantwortlich für eingerissene Mundwinkel sein, auf der anderen Seite können auch äußere Faktoren dazu führen. Basiert die Ursache auf einem ernährungsphysiologischen Mangel, kann dies beispielsweise über ein Blutbild beim Hausarzt diagnostiziert werden. Betroffene sollten hingegen einen Dermatologen aufsuchen, falls sich an den eingerissenen Mundwinkel zusätzlich Ekzeme oder Bläschen bilden, um beispielsweise eine bakterielle Infektion, ein Pilzbefall oder Herpes auszuschließen.

Weiterlesen »

Gesundheit » Gesunde Lebensweise »

[2 Sep 2010 | Kein Kommentar ]

Bei Symptomen wie Flecken- und Schuppenbildung, die auf eine mögliche Schuppenflechte hindeuten, sollte zunächst von einem Dermatologen abgeklärt werden, ob es sich wirklich um diese Hauterkrankung handelt. Es kann nämlich auch Neurodermitis, ein Ekzem oder eine Gürtelrose diagnostiziert werden, die unterschiedlich behandelt werden müssen. Die von uns vorgeschlagenen besten Hausmittel sollten erst nach Rücksprache mit einem Arzt ausprobiert werden und können eine medizinische Therapie positiv unterstützen.

Weiterlesen »

Kosmetik » Füße »

[3 Aug 2010 | Kein Kommentar ]

Viele von uns infizieren sich aufgrund mangelnder Hygiene mit Fußpilz: Ob an öffentlichen Plätzen wie Schwimmbad sowie Sauna oder durch Ansteckung beim Partner oder im Schuhgeschäft; diese Erkrankung kann auf vielen Wegen übertragen werden. Viele schämen sich vor dem Gang zur Apotheke oder zum Arzt, obwohl der Fußpilz unbedingt behandelt werden muss, um nicht weitere Personen anzustecken. Gleichzeitig kann diese durch Viren verursachte Hauterkrankung schmerzhaft werden und unangenehm riechen. In problematischen Fällen kann es in Folge sogar zu einer Streptokokken-Infektion kommen, da Keime leichter in die geschädigte Haut eindringen können.

Weiterlesen »

Kosmetik » Gesicht »

[28 Jul 2010 | Kein Kommentar ]

Strahlend weiße Zähne gelten als ästhetisch und ziehen die Blicke auf sich. Auf der einen Seite ist jedem die individuelle Zahnfarbe von der Natur aus in die Wiege gelegt, auf der anderen können sich Zähne augrund einer nachlässigen Mundhygiene, Rauchen oder des Genusses von Getränken wie Rotwein oder schwarzem Tee verfärben. Neben aufhellenden bzw. bleichenden Zahncremes gibt es viele Hausmittel wie Backpulver und Co., die schöne, weiße Zähne versprechen. Wir haben uns mit der Frage auseinander gesetzt, welche Substanzen sinnvoll sind, um weiße Zähne zu bekommen und von welchen man besser die Finger lassen sollte.

Weiterlesen »

Kosmetik » Körper »

[21 Jul 2010 | Kein Kommentar ]

Je nach Art der getragenen Textilien, individueller Schweißproduktion und körperlicher Aktivität kann sich ein unangenehmer Schweißgeruch in der Kleidung oder während der Nacht in der Wäsche bilden. Auch wenn es ein paar Mittel bzw. Duftsprays zum Entfernen von leichtem Schweißgeruch gibt, muss stark riechende Wäsche und Kleidung gewaschen werden, um die geruchsbildenden Bakterien zuverlässig zu entfernen. In besonders starken Fällen lässt sich der Geruch selbst durch das Waschen nicht vollständig entfernen und kann sich sogar auf andere Kleidungsstücke übertragen. Wir zeigen daher die besten und effektivsten Hausmittel, um leichten und stärkeren Schweißgeruch entgegen zu wirken.

Weiterlesen »

Kosmetik » Körper »

[4 Jul 2010 | Kein Kommentar ]

Vor allem Frauen mit einem schwachen Bindegewebe sind von Schwangerschaftsstreifen betroffen. Dieses kosmetische Phänomen tritt übrigens auch bei einigen Jugendlichen in der Pubertät auf, die starken Wachstumsschüben unterliegen oder bei Leistungssportlern sowie übergewichtigen Personen. Bei allen genannten Betroffenen entstehen die Schwangerschaftsstreifen als Folge einer starken Dehnung des Gewebes, die daher auch als Dehnungsstreifen bezeichnet werden. Wir zeigen die besten Hausmittel zur Behandlung und Reduzierung der Schwangerschaftsstreifen:

Weiterlesen »